Die Anleihe "Zweite Aves Transport 1" der CH2 Portfolioverwaltung steht nicht mehr zur Verfügung. Dank der sehr guten Nachfrage konnte die Anleihe mehr als zwei Wochen vor Platzierungsende geschlossen werden. Informationen zu neuen Produkten werden wir demnächst bekanntgeben.

Informationen zur geschlossenen Anleihe:
Die Emission der Inhaberschuldverschreibungen wird von der Aves Transport 1 GmbH & Co. KG begeben. Diese Gesellschaft wurde von der Aves One AG im Dezember 2018 gegründet und sitzt in Hamburg (AG Hamburg, Registernummer HRA 123956). Alleiniger Eigentümer der Emittentin ist die BSI Logistics GmbH, die eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Aves One AG ist. Die Aves Transport 1 GmbH & Co. KG agiert im Konzernverbund und investiert in Logistikprojekte der Aves Gruppe. Dabei wird der Emissionserlös aus dieser Anleihe im Aves One Konzern verschiedenen

Projektgesellschaften zur Finanzierung von langlebigem und werthaltigem Logistik-Equipment zur Verfügung gestellt. Die Emittentin nimmt für ihre Geschäftstätigkeit keine Kredite auf.
Die Inhaberschuldverschreibungen haben eine feste Laufzeit von 5 Jahren. Die Emittentin hat jedoch ein Sonderkündigungsrecht: sie kann die Schuldverschreibungen vorzeitig zum 19. November 2021 oder zum 19. November 2022 kündigen. Die Emittentin wird von diesem Recht nur Gebrauch machen, wenn das aus wirtschaftlichen Gründen geboten ist.

Highlights der Anleihe Zweite Aves Transport 1

  • Zinssatz 5,25% p.a. (vor Steuern)

  • Investition ab EUR 1.000,- möglich

  • Laufzeit 60 Monate

  • Halbjährliche Zinszahlungen

  • Zweckgebundene Investition in Eisenbahn, Container und Wechselaufbauten